Rezepte: Krabbenrührei

Ein Krabbenrührei serviert auf gebutterten Schwarzbrot ist eine wahre Delikasse.

Zutaten für 2 Personen (30 Minuten)

Rührei

  • 4 Eier
  • 150 g gepuhlte Nordseekrabben
  • 2 EL Butter
  • Cayenne oder Piment d’Espelette
  • Salz

Brot

  • 4 Scheiben Schwarzbrot
  • Butter

Zubereitung

  • Das Brot mit Butter bestreichen und auf Teller geben.
  • Die Eier in eine Schüssel geben und mit einer Gabel nur leicht verschlagen.
  • Kurz vor dem Garen mit wenig Salz und mit sehr wenig Cayenne oder Piment d’Espelette würzen.
  • Die Butter auf kleiner Hitze schmelzen lassen und die Eier zugießen.
  • Die Eiermasse langsam zu einer Creme rühren (die Masse sollte nicht fest werden).
  • Bevor die Eier ihre Cremigkeit verlieren die Krabben unterrühren und diese nur kurz erwärmen.
  • Das Rührei über das Brot verteilen und sofort servieren.

Verfasser: Vran01

Das könnte Sie auch interessieren: