Rezepte: Aal grün mit Weißwein (Niederlande)

Aal grün mit Weißwein ist ein typisches Gericht aus Flandern (Belgien) und dem Süden der Niederlande (frz. Anguilles au vert, niederl. Paling in’t groen)

Zutaten für 2-3 Persoen (Zeit* sh. unten)

Gewürze

  • 4 Blätter Salbei
  • etwas Kerbel
  • 4 Stängel Schnittlauch
  • 1 Handvoll glatte Petersilie
  • etwas Zitronenmelisse
  • 1 Zweig Thymian
  • etwas Kresse
  • etwas Bibernelle

Aal

  • 1 kg junger Aal
  • 2 Zwiebeln
  • 2 EL Butter
  • 0,4 l trockenen Riesling oder einen anderen Weißwein Ihrer Wahl
  • 0,6 l edlen Fischfond, Fischfond oder einen Fertigprodukt aus dem Handel
  • 2 Eigelb
  • 2 EL Zitronensaft
  • 1 TL Stärkemehl
  • Meersalz oder Salz aus der Mühle
  • frisch gemahlener schwarzer oder weißer Pfeffer

Garnitur

  • Zitronenachtel

Zubereitung

  • Die Gewürze kurz unter Kaltwasser abwaschen, alles Unschöne entfernen, durch Ausschlagen trocknen, die Stängel entfernen und den Rest grob schneiden.
  • Aale vorbereiten und in 5 bis 6 cm lange Stücke schneiden.
  • Zwiebeln hacken und in Butter andünsten, Aalstücke dazugeben und kurze Zeit mitdünsten lassen, dabei öfters wenden.
  • Die Kräuter dazugeben, umrühren, Wein und mit soviel Fond angießen, bis die Aalstücke bedeckt worden sind.
  • Salzen, pfeffern und zugedeckt 8 bis 10 Minuten köcheln lassen.
  • Eigelb mit Zitronensaft, Speisestärke verrühren, etwas heiße Kochflüssigkeit dazugeben, gut verrühren, die Mischung unter die Sauce ziehen und kurz aufkochen lassen.
  • Das Gericht mit Zitronenachteln garnieren.

Beilagen

  • Salzkartoffeln
  • Baguette, Ciabatta, Pide, Bauernbrot auf Sauerteigbasis, Weißbrot oder Toastbrot

Zubereitung*: Fond: 0–30 Minuten + Zubereitung: 40 Minuten + Schmorzeit: 30 Minuten

Verfasser: Liam

Werbung