Backrezept Ananas-Käsesahne Kuchen

Eine leckere Torte, die durch die Ananas in der Creme nicht nur köstlich und erfrischend schmeckt, sondern, mit frischer Ananas im Sommer oder Dosenananas im Winter an etwas Urlaub in der Karibik erinnert.

Zutaten für 12 Personen

Teig

  • 125 g Weizenmehl (Type 405)
  • 14 TL Backpulver
  • 1 Eigelb
  • 50 g Zucker
  • 75 g Butter

Creme

  • 1 kg Quark
  • 1 Dose Ananasscheiben
  • 1 Dose Ananasstücke
  • 300 g Zucker
  • 20 g Vanillezucker oder 2 Pck Vanillezucker
  • 1 Zitrone
  • 2 TL Agar-Agarpulver
  • 12 l Schlagsahne

Zubereitung

  • Aus den Zutaten für den Teig wird ein Mürbeteig hergestellt.
  • Dieser wird auf dem Boden einer Springform ausgewellt und mehrmals angestochen.
  • Dann bei 200 °C ca. 12 Minuten backen.
  • Der Quark wird mit 1/8 l Ananassaft aus den Dosen, Zucker und Vanillezucker gut verrührt.
  • Die Gelatine wird 5 Minuten in kaltem Wasser eingeweicht, danach gut ausgedrückt und in dem erhitzten Zitronensaft aufgelöst.
  • Die aufgelöste Gelatine wird unter die Quarkmasse gerührt, ebenso die steif geschlagene Schlagsahne und die Ananasstücke.
  • Um den gebackenen Teigboden wird ein Tortenring gelegt, der Rand wird mit den Ananasscheiben garniert und die Quark-Sahne-Masse hinein gegossen.
  • Nun kommt alles zum Erkalten in den Kühlschrank.

Das könnte Sie auch interessieren: