Rezepte: Angemachter Camembert

Angemachter Camembert als Partyrezept, ein Pendant zum Obatzda.

Zutaten für 10 Personen (Zeit* sh. unten)

  • 250 g Quark (Magerstufe unter 10 %)
  • 2 mittelreife Camemberts (à 250 g)
  • 50 g zimmerwarme Butter
  • 1 TL edelsüßes Paprikapulver
  • 50 g Sonnenblumenkerne
  • 2 Eier
  • 1 Bd Frühlingszwiebeln
  • frisch gemahlener, weißer oder schwarzer Pfeffer
  • Meersalz oder grobes Salz aus der Mühle

Zubereitung

  • Den Quark abtropfen lassen.
  • Inzwischen die Camemberts entrinden und in grobe Stücke schneiden.
  • Die Butter schaumig rühren.
  • Die Camemberts mit Butter und Quark verrühren.
  • Mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver würzen.
  • Zugedeckt 1 Stunde kalt stellen.
  • Die Sonnenblumenkerne in einer trockenen Pfanne rösten
  • Die Eier hart kochen, abschrecken, pellen und grob hacken.
  • Die Frühlingszwiebeln putzen und in feine Stücke schneiden.
  • Vor dem Servieren die Hälfte der Sonnenblumenkerne, der Eier und der Frühlingszwiebeln mit dem angemachten Camembert mischen, den Rest darüberstreuen.

Beilagen

  • Baguette, Ciabatta, Pide, Bauernbrot auf Sauerteigbasis, Weißbrot, Semmel oder Toastbrot
  • Gesalzenen Rettich und/oder Rettichsalat
  • Brezeln und/oder Laugenstange

Vorbereitungszeit*: Eier: 10 Minuten + Zubereitung: 20 Minuten + Rastzeit: 1 Stunde

Verfasser: Liam

Das könnte Sie auch interessieren: