Rezepte: Avocado-Mayonnaise

Die Avocado-Mayonnaise ist ein bekömmlicher und veganer Mayonnaise-Ersatz. Sie steht in Bezug auf die Kalorien dem Original vermutlich nur bedingt nach, hat aber mit Sicherheit vergleichsweise mehr Vitamine, weniger Cholesterin und keine erhöhte Salmonellen-Gefahr.

Zutaten für 2 Personen (10 Minuten)

  • 1 Avocado
  • 2 EL Senf
  • 2 EL Olivenöl
  • 1 EL Essig
  • 1 TL Zitronensaft
  • Salz
  • Pfeffer

Zubereitung

  • Avocado (ohne Schale und Kern), Senf, Öl, Essig und Zitronensaft zusammen in eine Schüssel geben und mit dem Pürierstab zerkleinern. (Besonders reife Avocados können auch mit einer Gabel zerdrückt werden.)
  • Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  • Falls gewünscht, mit weiteren Gewürze hineingeben.
  • Je nach Präferenz kann die Konsistenz der Sauce durch die Zugabe von mehr Öl und Essig verdünnt werden.

Sauce zu

  • Fleischfondue
  • Grillabende oder Burger
  • Fisch
  • Kartoffelgerichte

Verfasser: Mjammjam

Werbung