Rezepte: Bandnudelsalat mit Putenfleisch

Der Bandnudelsalat mit Putenfleisch ist schon ein etwas anderer Nudelsalat. Man schmeckt die Frische und den Frühling. Und man schmeckt Italien.

Zutaten für 4 Personen (45 Minuten)

  • 250 g grüne Tagliatelle
  • Salz
  • 300 g Putenbrust
  • 3 EL Paprikamark (aus der Tube)
  • 2 EL Öl zum Braten
  • 4 Orangen
  • 2 rote Zwiebeln
  • 100 g Champignons
  • 12 Bund Bohnenkraut
  • 5 EL Himbeeressig
  • 2 EL Öl
  • 2 Knoblauchzehen
  • frisch gemahlener Pfeffer
  • etwas Zucker

Zubereitung

  • Die Nudeln nach Packungsanweisung al dente kochen, also viel sprudelndes Kochwasser, reichlich Salz, kein Öl ins Kochwasser, nicht abschrecken und etwas Kochwasser auffangen.
  • Die Putenbrust waschen, trocknen und in Streifen schneiden.
  • Die Putenbrust mit Paprikamark bestreichen.
  • Öl in einer Pfanne erhitzen.
  • Die Putenstreifen in der Pfanne von allen Seiten goldbraun braten.
  • Die Orangen sorgfältig pellen und filetieren. Den Saft dabei auffangen.
  • Die Zwiebeln pellen und in Streifen schneiden.
  • Die Champignons gründlich putzen, nicht waschen und in Scheiben schneiden.
  • Die Nudeln abgießen und gründlich abtropfen lassen.
  • Die Nudeln abkühlen lassen und immer mal wieder auflockern.
  • Sollten die Nudeln zusammen kleben, etwas Kochwasser dazu geben.
  • Die Nudeln in eine Schüssel geben.
  • Die Putenstreifen, die Zwiebeln und die Champignons dazu geben und vermischen.
  • Das Bohnenkraut waschen, trocknen, die Blätter von den Stielen zupfen und in eine weitere Schüssel geben.
  • Dazu kommt Essig und Öl.
  • Alles schön verrühren.
  • Den Knoblauch pellen und fein würfeln.
  • In die Sauce geben und auch einrühren.
  • Die Sauce mit Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken.
  • Die Orangenfilets zu dem Salat geben.
  • Alles mit der Sauce übergießen und vorsichtig vermischen.
  • Sofort servieren.

Beilagen

  • Weißbrot, Baguette oder Ciabatta.

Verfasser: Hombre

Das könnte Sie auch interessieren: