Rezepte: Beefsteak à la Tartare Original (Frankreich)

Dieses Rezept basiert auf dem Originalrezept Beefsteak à la Tartare von George Auguste Escoffier aus seinem Guide culinaire von 1921.

Zutaten für 4 Personen (20 Minuten)

Fleisch

  • 600 g Rindshuft
  • Worcestersauce
  • Tabasco
  • frisch gemahlener, weißer oder schwarzer Pfeffer
  • Meersalz oder grobes Salz aus der Mühle

Für die Sauce à la Tartare

  • 40 g Senf
  • 1 Ei
  • 4 dl Öl
  • 1 EL Kräuter-Essig
  • Saft 12 Zitrone
  • 1 EL Rahmquark
  • 20 g fein gehackte Essiggurken
  • 5 g fein gehackter Schnittlauch
  • Cayennepfeffer
  • frisch gemahlener, weißer oder schwarzer Pfeffer
  • Meersalz oder grobes Salz aus der Mühle

Zubereitung

  • Das Fleisch in kleine Stücke schneiden und mit dem Fleischmesser sehr fein hacken.
  • Für die Tartarensauce Senf und Ei mit einem schnellen Rührwerk verrühren, langsam und gleichmäßig mit Öl aufmontieren.
  • Mit Kräuteressig und Zitronensaft würzen.
  • Dann mit Rahmquark, Essiggurken und Schnittlauch verfeinern.
  • Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  • Gehacktes Rindfleisch nach belieben mit Worcestershiresauce, Tabasco, Salz und Pfeffer würzen und mit der Tartarensauce gut mischen.

Beilagen

  • In Portionen anrichten und mit Toastbrot und Butter servieren.

Verfasser: Pulcinello

Das könnte Sie auch interessieren: