Rezepte: Bierschnitzel auf Mühlviertler Art (Österreich)

Ein bodenständiges Gericht aus dem Mühlviertel in Oberösterreich, das Bierschnitzel auf Mühlviertler Art. Schon zu frühen Zeiten bei der bäuerlichen Bevölkerung auf den Tisch gebracht erfreut diese Speise wieder die Gäste.

Zutaten für 4 Personen (30 Minuten)

Bierteig

  • 200 g gesiebtes Weizenmehl (Typ 405)
  • 4 EL flüssige Bio-Butter
  • 12 l Weißbier
  • 4 Eigelb und 4 Eiweiß
  • frisch geriebene Muskatnuss
  • 1 Prise Meersalz oder grobes Salz aus der Mühle
  • frisch gemahlener, weißer oder schwarzer Pfeffer aus der Mühle
  • 1 EL Bio-Butter

Garnitur

  • 1 Zitrone

weitere Zutaten

  • Butterschmalz, Erdnussöl oder Sonnenblumenöl zum Ausbacken
  • Eiswasser zum Abschrecken des blanchierten Blattspinats

Zubereitung

Bierschnitzel

  • Die Filets der Länge nach eine Tasche schneiden.
  • Wasser in einem Topf erhitzen, reichlich salzen und den Blattspinat für ca. 1 Minute blanchieren. Sofort abgießen und im Eiswasser abschrecken (so behält er die schöne grüne Farbe).
  • Mit Salz sowie Pfeffer würzen und mit Schafskäse, dem Bauernspeck und dem Blattspinat füllen.
  • Die gefüllten Schnitzel zusammenklappen, wenn nötig mit Zahnstochern die Ränder schließen.

Bierteig zum Ausbacken

  • Eiweiß zu festem Schnee schlagen.
  • Die Eigelb mit dem Mehl, einen Teil des Bieres, der flüssigen Butter vermengen und mit Salz, Pfeffer sowie Muskatnuss abschmecken.
  • Noch so viel Bier untermengen bis ein dickflüssiger Teig entsteht und letztendlich den Eischnee unterheben.

Vollendung

  • Reichlich Fett in der Pfanne erhitzen.
  • Die zubereiteten, gefüllten Schnitzel in den Bierteig tauchen und im heißen Öl goldbraun backen.
  • Auf Küchenpapier abtropfen lassen und vom überschüssigem Fett befreien.
  • Auf Tellern anrichten und mit je einer oder mehreren Zitronenscheiben belegen.

Beilagen

  • Petersilienkartoffeln, Bratkartoffeln, Folienkartoffeln, Kartoffelbrei, Salzkartoffeln, Kartoffelsalat
  • selbst gebackenes Baguette oder vom Bäcker, selbst gebackenes Ciabatta oder vom Bäcker, selbst gebackenes Pide oder vom Bäcker, Toastbrot vom Bäcker oder selbst gebackenes Weißbrot.
  • Tomatensalat, Gurkensalat, Insalata Mista, Krautsalat oder Kopfsalat
  • Gemüse nach Wahl wie z.B. Broccoli oder frische grüne Speckbohnen

Verfasser: Jozeil

Das könnte Sie auch interessieren: