Rezepte: Blaubeer-Muffins

Blaubeer- oder Heidelbeermuffins sind ein traditionell amerikanisches Gebäck, fruchtig und süß.

Zutaten für 5 Personen (60 Minuten)

Teig

  • 480 g frische Heidelbeeren bzw. Blaubeeren
  • 350 g Weizenmehl
  • 110 g Zucker
  • 350 ml Buttermilch
  • 60 ml Öl
  • 2 Eier
  • 2 TL Backpulver
  • 1 TL Natron
  • 1 Pck Vanillezucker
  • 1/2 TL Salz

Streusel

  • 70 g Weizenmehl
  • 50 g zarte Haferflocken
  • 70 g Zucker
  • 1/2 TL Zimt
  • 6 EL weiche Butter

Zubereitung

Streusel

  • Mehl in Schüssel sieben.
  • Haferflocken, Zucker und Zimt zugeben und gründlich vermischen.
  • Butter zugeben und alles miteinander zu Streuseln verkneten.

Teig

  • Blauberen waschen und abtropfen.
  • In ein Sieb geben und mit 1 1/2 EL Mehl bedecken.
  • Restliches Mehl in eine Schüssel sieben.
  • Zucker, Backpulver, Natron und Salz zugeben und gut vermischen.
  • In einer weiteren Schüssel Buttermilch, Öl, Eier und Vanillezucker hinzufügen und gründlich verrühren.
  • Mehlmischung nach und nach dazugeben.
  • Das Ganze verrühren bis das Mehl ganz untergearbeitet ist.
  • Blaubeeren vorsichtig unterheben.
  • Teig in die Muffinformen geben (ergibt 12 Stück) und die Streusel darauf geben.
  • Im vorgeheizten Backofen bei 200 °C ca. 25 Minuten goldbraun backen.

Beilagen

  • Eine schöne Tasse Kaffee.

Verfasser: Hombre

Das könnte Sie auch interessieren: