Rezepte: Blaues Kartoffelpüree

Ein Kartoffelpüree für das Auge, gemacht aus blauen Kartoffeln. So eignet sich das blaue Kartoffelpüree hervorragend als Beilage zu Gebackenes und Cappuccino vom Kalbsbackerl mit zweierlei Püree.

Zutaten für 4 Personen (30 Minuten)

  • 400 g blaue Kartoffeln (z.B. Vitelotte oder Vitelotte noire)
  • 150 ml Vollmilch
  • 100 g Schlagsahne
  • 50 g Butter
  • 1 Prise frisch geriebene Muskatnuss
  • Salz
  • frisch gemahlener Pfeffer aus der Mühle

Zubereitung

  • Die Kartoffeln schälen und in den Topf geben.
  • Mit Wasser bedecken und dieses reichlich salzen.
  • Zum Kochen bringen und die Kartoffeln für etwa 20 Minuten gar kochen.
  • Dann das Gemüse abgießen und durch ein Feinsieb in eine Schüssel streichen.
  • Im kleinem Topf die Milch mit der Schlagsahne sowie der Butter aufkochen lassen.
  • Die heiße Flüssigkeit mit dem Schneebesen in die Kartoffelmasse einrühren.
  • Das Püree glatt rühren und mit Salz, Pfeffer sowie einer Prise Muskat abschmecken und sofort servieren.

Beilage zu

  • ideal für den Cappuccino vom Kalbsbackerl
  • Fisch-, Fleisch-, Geflügelgerichten

Verfasser: Jozeil

Werbung