Rezepte: Blini mit Vanille

Mit Vanilleeis eine wunderbare Sache.

Zutaten für 3-4 Personen (Zeit* sh. unten)

Teig

  • 150 g Weizenmehl (Type 405)
  • 150 g Buchweizenmehl
  • 10 g Hefe (14 Würfel)
  • 0,1 l Vollmilch
  • 0,25 l Schlagrahm
  • 2 EL Butter
  • 2 Eier
  • 1 TL Zucker
  • 1 Vanilleschote
  • 1 Pr Salz

Ausbraten

  • 2 EL Butterschmalz oder Pflanzenöl

Zubereitung

Teig

  • Die Eier trennen, das Eiweiß zu Eischnee verarbeiten und kalt stellen.
  • Die Butter flüssig werden lassen.
  • Das Vanillemark aus der Schote gewinnen.
  • Die Milch, Vanillemark, beide Vanillestangenhälften mit dem Zucker in einem Topf.
  • Die Vanillestangenhälften entfernen.
  • Zusammen mit der zerbröselten Hefe in eine Schüssel geben und die Hefe in der Milch auflösen.
  • Buchweizenmehl mit der Milch zusammen gut verrühren und abgedeckt ca. 30 Minuten gehen lassen.
  • Weizenmehl, Schlagrahm, Eigelb, flüssige Butter mit dem Salz unter den Teig rühren und zugedeckt an einem warmen Ort zwei Stunden gehen lassen.
  • Schließlich den Eischnee unter den Teig heben.

Ausbraten

  • Das Fett in der Pfanne heiß werden lassen und aus dem Teig kleine Teigfladen (Blinis) ausbacken.
  • Die Blinis auf Küchenpapier zum Abtropfen geben.

Beilagen

  • Eis
  • Sorbets

Zeit*: 15 Minuten + Gärzeit: 2 Stunden und 30 Minuten + Bratzeit: 10 Minuten

Verfasser: Vran01

Das könnte Sie auch interessieren: