Rezepte: Brotauflauf mit Ziegenkäse und Pfirsichen

Lecker gut und schmackhaft ist der würzige Brotauflauf mit Ziegenkäse und Pfirsichen. Eine Harmonie aus herzhaftem Käse mit süßlicher Frucht mit etwas Biss.

Zutaten für 4-8 Personen (50 Minuten)

  • 12 kg frisches, selbst gebackenes oder vom Bäcker besorgtes Sonnenblumenbrot
  • 150 g Butter
  • 150 g Staubzucker (Puderzucker)
  • 6 Eidotter
  • 6 Eiweiß
  • Abrieb einer unbehandelten Zitrone
  • 80 g Zucker
  • 14 kg geröstete Sonnenblumenkerne
  • 150 g Ziegenfrischkäse
  • 4 frische, vollreife Pfirsiche
  • 1 Pr Salz

Garnitur

  • Minzezweige
  • frische, vollreife Stachelbeeren
  • geröstete Sonnenblumenkerne

Zubereitung

  • Das Brot in ca. 1 cm große Würfel schneiden.
  • Die Sonnenblumenkerne in einer Pfanne ohne Öl anrösten und fein reiben.
  • Die zimmerwarme Butter mit dem Staubzucker, Eidotter und der Zitronenschale schaumig schlagen.
  • Die Sonnenblumenkerne unterrühren.
  • Das Eiweiß mit dem Kristallzucker zu steifem Schnee schlagen und vorsichtig unter die Dottermasse heben
  • Den Ziegenkäse fein würfeln, die Pfirsiche schälen, entkernen und in feine Spalten schneiden.
  • Den Ziegenkäse und die Pfirsiche locker unter die Masse ziehen.
  • Souffleeformen mit Butter ausstreichen sowie mit Kristallzucker ausstreuen.
  • Die Auflaufmasse in die Formen füllen und im vorgeheizten Backrohr bei Umluft mit 170 °C für etwa 12 Stunde backen.
  • Auflauf aus den Förmchen nehmen und auf vorgewärmten Tellern anrichten.
  • Mit Sonnenblumenkernen, Stachelbeeren sowie Minze garnieren und heiß servieren.

Verfasser: Jozeil

Das könnte Sie auch interessieren: