Rezepte: Brotbrei

Brotbrei (ndl. Broodpap). Pappen waren die traditionelle Speise der einfachen Leute, meist aus einer Getreideart und Milch bestehend. Verfeinerte Zutaten machen daraus heute schmackhafte Nachspeisen.

Zutaten für 4 Personen (20 Minuten)

  • 1 l Milch
  • 250 g altes Weißbrot ohne Kruste
  • 5 EL brauner Farinzucker
  • 2 TL Zimt
  • Butter

Zubereitung

  • Die Milch in einen Topf geben und zum Kochen bringen.
  • Das Weißbrot in Stücke schneiden und zur Milch geben.
  • Alles unter intensiven Rühren bei kleiner Flamme kurz durchkochen.
  • Den Topf vom Feuer nehmen, Farinzucker und Zimt hinzugeben. Alles gut vermischen.
  • Den Broodpap möglichst heiß in Suppenteller geben und kurz vor dem Servieren etwas Butter auf den Pap geben.

Verfasser: Vran01

Das könnte Sie auch interessieren: