Rezepte: Ćevapčići mit gemischtem Hackfleisch (Kroatien, Serbien)

Ćevapčići mit gemischtem Hackfleisch ist ein typisches Grillgericht aus Südosteuropa. Das nebenstehende Foto zeigt die Ćevapčići mit Pommes Frites aus dem Backofen und einer Mayonnaise mit Feta.

Zutaten für 4 Personen (Zeit*, sh. unten)

Hackmasse

  • 700 g frisches, gemischtes Hackfleisch (vom Fleischer frisch durchdrehen lassen)
  • 1 große, fein gewiegte Zwiebeln
  • 0–2 Knoblauchzehen
  • edelsüßes Paprikapulver und/oder Rosenpaprika
  • 1 Eigelb
  • 1 TL scharfer Senf aus Dijon
  • frisch gemahlener Pfeffer
  • Salz

Ausbraten in der Pfanne

  • Pflanzenöl, Butterschmalz oder Albaöl

Zubereitung

  • Das Hackfleisch in eine Schüssel geben.
  • Die Zwiebel schälen, fein wiegen und dem Hackfleisch zufügen.
  • Die Knoblauchzehen schälen, durch die Presse drücken und zum Fleisch geben.
  • Alle übrigen Zutaten zufügen und mit den Händen gut durcharbeiten.
  • Die Masse pikant abschmecken.
  • Die Masse mit einem Teller bedecken und eine Stunde in den Kühlschrank rasten lassen.
  • Die Ćevapčići aus der Masse formen und in Öl knusprig ausbraten.

Anmerkung

  • Das Hackfleisch am Tag des Verbrauchs
  • Die Länge der Ćevapčići variiert zwischen ca. 10 cm in Serbien und ca. 5 cm in Bosnien und Herzegowina. In anderen Ländern sind oft beide Varianten erhältlich.
  • Die Röllchen sollten einen Durchmesser von etwa 1 bis 2 cm haben.

Beilagen

  • Zwiebelscheiben
  • Baguette, Pide oder Ciabatta
  • Gurkensalat, Insalata Mista, Tomatensalat oder Kopfsalat
  • Pommes Frites aus dem Backofen
  • Mayonnaise mit Feta

Vorbereitung*: Zubereitung: 20 Minuten + Kühlen: 2 Stunden + Bratzeit/Grillzeit: 4 bis 6 Minuten

Verfasser: Vran01

Das könnte Sie auch interessieren: