Rezepte: Chinesische Gemüsesuppe (China, Asien)

Eine chinesische Gemüsesuppe ist eine typische Vorsuppe für ein chinesisches Menü.

Zutaten für 4 Personen (30 Minuten)

  • 25 g getrocknete Mu-Err-Pilze
  • 40 g Glasnudeln
  • 250 g Möhren
  • 4 Frühlingszwiebeln
  • 2 EL Sesamöl
  • 1 TL Honig
  • 1 TL Currypulver
  • 1 TL Stärkemehl
  • 0,25 l Gemüsebrühe oder Instant-Gemüsebrühe
  • 150 g Sojasprossen
  • 1 EL Sojasauce oder Sherry
  • Salz
  • weißer Pfeffer

Zubereitung

  • In zwei Schalen mit lauwarmen Wasser die Mu-Err-Pilze und die Glasnudeln einweichen. Das Wasser der Pilze dabei mehrmals wechseln.
  • Die Möhren in Stifte schneiden.
  • Die Frühlingszwiebeln in Ringe Schneiden. Soweit der Lauch noch nicht welk ist, diesen mitbenutzen.
  • Das Öl in einem Topf erhitzen und das geschnittene Gemüse darin andünsten.
  • Honig, Curry, die abgetropften Pilze und die Speisestärke unterrühren.
  • Mit der Brühe ablöschen und 5 Minuten köcheln lassen.
  • Die Sojasprossen dazugeben und weitere 5 Minuten köcheln lassen.
  • Die Glasnudeln abtropfen lassen und etwas klein schneiden und dann zur Suppe geben.
  • Weitere 2 Minuten köcheln lassen.
  • Mit Salz, Pfeffer und Sojasauce abschmecken.
  • Dabei mit den Gewürzen vorsichtig sein. Lieber Salz Pfeffer und Sojasauce mit auf den Tisch stellen und die Gäste selber entscheiden lassen.

Verfasser: Hombre

Das könnte Sie auch interessieren: