Rezepte: Colombo von den westindischen Inseln (Asien)

Auf den französischen Inseln Martinique und Guadeloupe ist das Colombo von den westindischen Inseln eine gängige Gewürzmischung.

Zutaten für 1 Person (20 Minuten)

  • 4–10 geschälte und geviertelte Knoblauchzehen
  • 3–6 frische, entkernte, rote Chilischoten
  • 1 EL Korianderkörner
  • 1 TL Pimentkörner
  • 1412 EL Kurkuma
  • 12-1 EL Senfpulver

Zubereitung

  • Die Chilischoten abwaschen, mit Küchenpapier abtrocknen, den Stielansatz entfernen, halbieren, die Zwischenhäutchen mit den Kernen entfernen und in kleine Würfel schneiden.
  • Die Knoblauchzehen schälen und vierteln.
  • In einer Pfanne ohne Fett, den Koriander und Piment anrösten und danach sofort in einen Mörser geben.
  • Die zwei Gewürze abkühlen lassen.
  • Nun alle Zutaten in einem Mörser zu einer Paste zerreiben.
  • In einem verschließbaren Glas dunkel aufbewahren.

Gewürzmischung zu

  • Currygerichten, BBQ*

Zubereitung

Die Chilischoten abwaschen, mit Küchenpapier abtrocknen, den Stielansatz entfernen, halbieren, die Zwischenhäutchen mit den Kernen entfernen und in kleine Würfel schneiden.
Die Knoblauchzehen schälen und vierteln.
In einer Pfanne ohne Fett, den Koriander und Piment anrösten und danach sofort in einen Mörser geben.
Die zwei Gewürze abkühlen lassen.
Nun alle Zutaten in einem Mörser zu einer Paste zerreiben.
In einem verschließbaren Glas dunkel aufbewahren.

Gewürzmischung zu

Currygerichten, BBQ

Verfasser:  Vran01

Das könnte Sie auch interessieren: