Rezepte: Eistörtchen

Diese Eistörtchen sind recht fruchtig und weder übermäßig süß noch sahnig. Durch das Einfüllen in Muffin-(Papier)Förmchen wird Portionieren und Servieren zu einem Kinderspiel.

Zutaten für 36 Stück (Zeit* sh. unten)

  • 750 g frisches oder tiefgekühltes Beerenobst
  • 200 g Baisers
  • 800 ml Schlagsahne
  • 50 g Zucker

Zubereitung

  • Die Früchte werden püriert und die Baisers grob geraspelt bzw. grob zerkleinert.
  • Die Schlagsahne wird angeschlagen und der Zucker zugegeben. Nun die Schlagsahne sehr steif schlagen.
  • Dann alles gut miteinander verrühren und in die Muffinförmchen geben und einfrieren.

Portionierung

  • Kurz vor dem Servieren die Eistörtchen aus dem Gefrierfach holen und das Muffinblech mit dem Boden (von unten also!) kurz unter kaltes Wasser halten:
  • Nun sind die Eistörtchen gut, vorsichtig aus dem Blech ohne weitere Hilfsmittel zu bekommen.
  • Die einzelnen Törtchen in Papierförmchen geben.

Beilagen

  • Baiserkuchen oder Eiswaffeln.

Zeit*: 30 Minuten + Tiefkühlung: 6 Stunden

Verfasser: Blue

Werbung