Rezepte: Erdbeersahne

Warum immer nur Schlagsahne, hier eine Erdbeersahne. Ebenso eine ideale, luftige Erdbeermasse oder eine sehr feine Tortenfüllung, zum Bestreichen von Biskuitböden und zum Füllen, Gestalten und Dekorieren von Torten.

Zutaten für 1 Portion (Zeit* sh. unten)

  • 100–150 g frische Erdbeeren
  • 14 l kalte Schlagsahne
  • Zucker oder Puderzucker (je nach Geschmack)
  • 1 Pck Sahnesteif

Zubereitung

  • Das Rührgefäß für etwa eine Stunde in die Tiefkühle legen (je kälter das Gefäß, desto schneller zieht die Sahne an).
  • Die Erdbeeren bereitstellen.
  • Die Erdbeeren in eine Schüssel geben, mit einem Mixer zerkleinern und das Fruchtmus durch ein Feinsieb in eine Schüssel streichen.
  • Die kalte Schlagsahne in das Rührgefäß geben, mit dem Rührgerät bei mittlerer Stufe etwa eine Minute lang cremig schlagen, erst dann den Zucker, das Sahnesteif und das Fruchtmus hinzugeben.
  • Die Sahne weitere 2 bis 3 Minuten steif schlagen (nicht zu lange, sonst trennt sich die Sahne in Butter und Molke).

Anmerkung

  • Vor dem Gebrauch, sollte die Schlagsahne immer in einem Eisschrank kühl gehalten werden.

Beilage zu

  • Kuchen
  • Milcheis
  • Nachspeisen

Zeit*: Kaltstellen Rührgefäß: 1 Stunde + Zubereitung: 30 Minuten

Verfasser: Vran01

Das könnte Sie auch interessieren: