Rezepte: Garnelenspieße mit Limetten und Avocados gefüllt vom Grill

Die Garnelenspieße mit Limetten und Avocados gefüllt vom Grill schmecken besonders herrlich, wenn das Gericht auf einem klassischen Holzkohlegrill zubereitet werden. Der Grillspaß kann kommen.

Zutaten für Vorspeise 8 Personen, Hauptspeise 4 Personen (Zeit* sh. unten)

Garnelenspieße

  • 40 große Garnelen (ca. 1 Kilo)
  • 3 Knoblauchzehen
  • 1 EL bunte, ganze Pfefferkörner
  • Saft 12 Limette oder Zitrone
  • 60 ml gutes, natives Olivenöl (extra vergine) oder ein anderes, hochwertiges Pflanzenöl
  • je 4 starke Zweige frischen Zitronenthymian und Dill

Avocados, gefüllt

  • 2 große, vollreife Avocados
  • Saft 12 Limette oder Zitrone
  • 2 EL gutes, natives Olivenöl (extra vergine) oder ein anderes, hochwertiges Pflanzenöl
  • 14 l Crème Fraîche, ersatzweise Sauerrahm oder Schmand
  • 100 g grüne Oliven (mit Kern)

Limetten gegrillt

  • 2 ganze unbehandelte Limetten, ersatzweise 2 unbehandelte Zitronen
  • Meersalz oder grobes Salz aus der Mühle
  • Zucker

weitere Zutaten

  • Meersalz oder grobes Salz aus der Mühle
  • frisch gemahlener, weißer oder schwarzer Pfeffer aus der Mühle

Zubereitung

Vorbereitung Grill

  • Die Holzkohle anheizen und zum Grillen vorbereiten (Holzkohle ca. 20 Minuten durchglühen lassen. Die Grillkohle gleichmäßig durchbrennen lassen und auseinander breitet. Die Kohle muss rot glühen und überall mit einer feinen, weißen Ascheschicht bedeckt sein, erst dann kann der Grillspaß beginnen).

Garnelenspieße

  • Die bunten Pfefferkörner grob mörsern.
  • Den Knoblauch fein hacken und mit dem gemörsertem Pfeffer, der Hälfte des Limettensaftes sowie 50 ml Olivenöl verrühren.
  • Die Garnelen unter kaltem fließenden Wasser kurz abspülen und mit Küchenpapier trocken tupfen.
  • Die Kräuterzweige an den Enden spitzen und je 5 Garnelen auf jeden Spieß stecken.
  • Mit dem Pfeffer-Knoblauchöl übergießen und für mindestens 2 Stunden marinieren.

Avocados, gefüllt

  • Die Avocados halbieren, die Kerne entfernen und die Schnittflächen sofort mit dem restlichen Zitronensaft sowie 2 EL Öl bestreichen (fermentieren sehr schnell und werden unansehnlich braun)
  • Die Oliven entkernen, hacken und mit Crème Fraîche verrühren.

Vorbereitung Limetten gegrillt

  • Die Limetten halbieren.
  • Die Schnittflächen mit etwas Salz und Zucker würzen.
  • Die Aluminiumfolie mit Butter bestreichen und die Limettenhälften mit der Schnittfläche nach unten darauf setzen.
  • Je eine Butterflocke darauf verteilen.

Vollendung

  • Die Spieße aus der Marinade heben und vom Knoblauch befreien.
  • Mit den halbierten Avocados auf den heißen Grillrost legen und für ca. 3 bis 4 Minuten grillen.
  • Die Spieße vom Grill nehmen, auf vorgewärmten Tellern anrichten mit dem restlichen Pfeffer-Knoblauchöl beträufeln, die Avocados mit der Oliven-Crème Fraîche füllen und mit den gegrillten Limetten dazu servieren.

Beilagen

  • Frisch gebackenes oder vom Bäcker besorgtes Baguette, Ciabatta, Pide, Bauernbrot auf Sauerteigbasis, Weißbrot oder Toastbrot
  • Zusätzlich mit Olivenöl und mit fein gehacktem Knoblauch oder Zwiebel bestreichen, leicht salzen sowie Pfeffern und am Grill mit grillen.
  • Eisbergsalat, Feldsalat, gemischter Salat, Insalata Mista oder Kopfsalat
  • Kräuterbutter, Knoblauch-, Tomatenbutter usw.
  • Limetten-, Zitronen-, Dillsauce oder eine andere Saucen und Dips je nach Geschmack.
  • Pesto
  • Gegrillte Gemüsespieße oder anderes Gemüse je nach Saison und Geschmack

Vorbereitung: Zubereitung: ca. 15 Minuten + Marinierzeit: ab 2 Stunden + Grillzeit ca. 4 Minuten

Verfasser: Jozeil

Werbung