Rezepte: Gebratene Hirschrückensteaks

Gebratene Hirschrückensteaks bietet wunderbar zartes Fleisch mit einem nicht zu stark ausgeprägten Wildgeschmack und sollte unbedingt vor der Brunftzeit verzehrt werden. Das nebenstehende Foto zeigt Hirschrückensteaks mit Morchelrahmsauce und Herzoginkartoffeln.

Zutaten für 4 Personen (10 Minuten)

  • 4 sauber geputzte Hirschrückensteaks (à 180 bis 200 g)
  • 1 EL Erdnussöl oder Sonnenblumenöl
  • 1 EL Butter
  • frisch gemahlener, weißer oder schwarzer Pfeffer
  • Meersalz oder grobes Salz aus der Mühle

Zubereitung

  • Die Steaks abwaschen, mit Küchenpapier abtrocknen, salzen und pfeffern.
  • Das Öl in einer Pfanne heiß werden lassen und das Fleisch auf beiden Seiten anbraten.
  • Das Öl abgießen, die Butter zugeben und die Steaks fertig braten, bis diese zartrosa sind.

Beilagen

  • Mit Preiselbeeren gefüllte Birnenhälften oder gefächerte halbierte Rotweinbirnen
  • Kartoffelkroketten, Herzoginkartoffeln, Duchesse Kartoffeln oder Macaire Kartoffeln
  • je 0,4 l grüne Pfefferrahmsauce, Portweinsauce oder Morchelrahmsauce

Quelle: Vran01

Werbung