Rezepte: Gebratene Rotbarbenfilets auf lauwarmen Spargelsalat

Gebratene Rotbarbenfilets auf lauwarmen Spargelsalat ist eine schmackhafte Vorspeise, nur sollte der Fisch von beiden Seiten ganz kurz gebraten werden.

Zutaten für 4 Personen (20 Minuten)

  • 4–8 Rotbarbenfilets
  • 4–8 weiße Spargelstangen
  • 3 EL natives Olivenöl
  • 13 Portion einfache Vinaigrette
  • einige Tropfen Balsamicoreduktion
  • frisch gemahlener Pfeffer
  • Salz

Zubereitung

  • Den Fisch abwaschen und mit Küchenpapier trocknen.
  • Den Spargel waschen, schälen und jeweils in in vier Stücke schneiden.
  • In einer Pfanne 2 EL Olivenöl erhitzen, die Spargelstücke darin auf starkem Feuer etwa fünf Minuten braten und das Würzen nicht vergessen.
  • Den Spargel auf die Teller verteilen und mit der Vinaigrette beträufeln.
  • Die trockenen Fischfilets im restlichen Öl in einer Pfanne, auf der Hautseite zuerst eine Minute kräftig anbraten.
  • Die Fischfilets für 20 Sekunden auf die Fleischseite drehen, salzen und pfeffern.
  • Den Fisch auf die einzelnen Teller verteilen und die Teller mit einigen Tropfen Balsamicoreduktion ausgarnieren.

Beilagen

  • Baguette
  • pro Person einen gebratenen Scampi

Verfasser: Vran01

Das könnte Sie auch interessieren: