Rezepte: Gegrillte Maiskolben (Ungarn, Mexiko)

Während bei uns die gegrillte Maiskolben hauptsächlich an geselligen Grillabenden gegessen werden, werden sie beispielsweise in Ungarn und Mexiko zur Erntezeit an jeder Straßenecke als Imbiss verkauft. Und auch bei Kindern sind sie sehr beliebt, wohl nicht zu letzt, weil man sie mit den Händen essen darf und das abknabbern so viel Spaß macht. Da die Maiskolben für dieses Gericht frisch sein müssen, bietet es sich zur Erntesaison im frühen Herbst an.

Zutaten für 4 Personen (Zeit* sh. unten)

  • 8 frische Maiskolben
  • 80 g zerlassene Butter
  • Chilipulver (optional)
  • frisch gemahlener Pfeffer
  • Salz

Zubereitung

  • Maiskolben von den Blättern befreien, den Stielansatz entfernen, die Maiskolben waschen und abtrocknen.
  • Maiskolben mit zerlassener Butter bestreichen.
  • Bei mäßiger Hitze etwa 20 Minuten grillen.
  • Vor dem Essen mit Salz, Chili und Pfeffer würzen.

Beilagen

Zeit*: Vorbereitung: 10 Minuten + Zubereitung: 25 Minuten

Verfasser: Vran01

Das könnte Sie auch interessieren: