Rezepte: Granatapfelsirup

Granatapfelsirup oder Grenadine genannt, ein in vielen alkoholischen als auch nicht alkoholischen Cocktails verwendeter Sirup mit gutem, fruchtigen Geschmack.

Zutaten für 2 Flaschen zu 0,5 Liter (Zeit* sh. unten)

  • ca. 2 kg reife, kräftig rote, unbehandelte Granatäpfel (erforderliche Saftausbeute ca. 12 l)
  • 400 g Gelierzucker

Zubereitung

  • Die Granatäpfel halbieren und auf einer Zitruspresse gut auspressen.
  • Da die Schale sowie die Trennhäute nicht genießbar sind, den Saft durch ein mit einem Baumwolltuch ausgelegtes Feinsieb durchseihen.
  • Den Saft mit Zucker vermengen.
  • Bei kleiner Hitze langsam zum kochen bringen.
  • Dabei den Zucker unter ständigem Rühren komplett auflösen lassen.
  • Für etwa 10 Minuten kochen lassen.
  • Vom Herd nehmen, abschäumen.
  • Den Sirup noch heiß in gut sterilisierte Flaschen füllen und sofort verschließen.

Haltbarkeit

  • An einem kühlen, dunklen Ort gelagert ist der Likör gut verschlossen ca. 2 Jahre haltbar.

Verwendung

  • Als Aperitif schmeckt der Sirup sehr gut mit gutem Sekt oder Weißwein gemischt.
  • Zu Eis, Sorbet und Parfait oder Obstsalaten.

Zeit*: Zubereitung: ca. 20 Minuten + Kochzeit: ca. 15 Minuten

Verfasser: Jozeil

Werbung