Rezepte: Gratinierte Möhren mit Orange

Es hört sich nicht so besonderes an, ist es aber. Gratinierte Honig Möhren mit Orange. Eine edele Vorspeise für jede Menge Menüs.

Zutaten für 4 Personen (45 Minuten)

  • 750 g Möhren, frische, mit Grün.
  • 1 Orange
  • 1 EL Sesamöl
  • 4 EL Honig, wenn man hat möglichst dunkel.
  • Salz
  • frisch gemahlener Pfeffer
  • 200 g Schafskäse
  • 3 EL Sesamkörner

Zubereitung

  • Die Möhren gründlich waschen und putzen, das Grün gut 5 cm vor dem Wurzelansatz anschneiden. Es wird nicht mit gegessen, sieht aber toll aus.
  • Hat dicke Möhren erwischt, schneidet man sie längs in zwei Teile.
  • Die Orange auspressen.
  • Öl in einer Pfanne erhitzen.
  • Die Möhren in der Pfanne von allen Seiten anbraten
  • Die Möhren mit Orangensaft und 2 EL Wasser ablöschen.
  • Den Honig in die Pfanne geben und in den Orangensaft einrühren.
  • Mit Salz und Pfeffer abschmecken
  • Bei wenig Hitze alles 10 Minuten garen lassen.
  • Eine Aufläufform einfetten.
  • Die Möhren in der Auflaufform verteilen.
  • Den Käse in kleine Brösel brechen und über den Möhren verteilen.
  • Die Sesamkörner darüber verteilen.
  • Den Backofen auf 200 °C vorheizen.
  • Den Auflauf eine knappe Viertelstunde überbacken.
  • Die Möhren auf vorgewärmten Tellern anrichten.
  • Man sollte versuchen, möglichst die ganze Orangensauce aus der Form auf die Teller zu bekommen.

Beilagen

  • Dazu passt Weißbrot, Baguette oder Ciabatta

Verfasser: Hombre

Das könnte Sie auch interessieren: