Rezepte: Griechisches Joghurt-Dessert (Griechenland)

Wer kennt ihn nicht, den griechischen Joghurt, der einem immer so schön schwer im Magen liegt? Der den Ouzo so richtig nötig macht. Man findet ihn in Deutschland nur schwer, kann ihn aber recht gut nachempfinden.

Zutaten für 4-6 Personen (15 Minuten)

  • 2 kleine Packungen Sahnequark (40%) oder Mascarpone
  • einen Becher Naturjoghurt (150 g, 3,5%)
  • Sprühsahne oder Schlagsahne
  • flüssiger Honig
  • drei, vier Walnüsse

Zubereitung

  • Alles in einer Schüssel mit einem Schneebesen verrühren und die Sprühsahne oder Schlagsahne unterheben.
  • Mit Zucker und/oder Honig süßen und kalt stellen.
  • Walnüsse hacken, aber nicht zu fein, und darübergeben

Passt zu

  • so ziemlich allem

Tipps

  • Inzwischen gibt es griechischen und auch türkischen Joghurt in gut sortierten Supermärkten und sogar in einigen Discountern zu kaufen. Kauft man diesen, kann man sich die Imitation aus Joghurt und Sahnequark/Mascarpone sparen.

Verfasser: Daniel Beyer

Werbung