Rezepte: Grüne Masalapaste (Indien)

Durch eine grüne Masalapaste (Taaza Masala) bekommt jedes Currygericht eine besondere Note.

Zutaten für 1 Portion (20 Minuten)

  • 3 EL Sesamöl
  • 6–7 EL Pflanzenöl
  • 6–7 EL Weißweinessig
  • 1 Bund gehacktes Koriandergrün
  • 1 Bund gehackte Minze
  • 4 cm frische, gehackte Ingwerwurzel
  • 2–3 TL Salz
  • 2–3 TL Kurkuma
  • 12 Nelkenpulver
  • 4–6 geschälte Knoblauchzehen
  • 1 TL Bockshornkleesaat

Zubereitung

  • Alle Gartenkräuter kurz abwaschen, alles Unschöne entfernen, durch Ausschlagen trocknen, Stiele entfernen und hacken.
  • Außer dem Öl, alle Zutaten mit einem Mixer zerkleinern.
  • Das Öl in einem Topf heiß werden lassen, die Gewürzmischung dazugeben und zum Kochen bringen.
  • Diese Paste sofort in ein Glas abfüllen und die Paste sollte mit Öl bedeckt sein.
  • Sollte dies nicht der Fall sein, etwas Öl nachfüllen.

Gewürzmischung zu

  • Currygerichten

Verfasser: Vran01

Das könnte Sie auch interessieren: