Kochrezepte für Hackfleischpizza

Serviervorschlag

Serviervorschlag

Hackfleischpizza, nicht zu verwechseln mit Lahmacun.

Zutaten für 4 Personen (45 Minuten)

  • 500 g Pizzateig
  • 500 g Gehacktes (für 1 Blech)
  • 1–2 Zwiebeln
  • 1–2 Paprikaschoten
  • 4 Tomaten
  • 1 Glas Gewürzgurken oder Cornichons
  • Etwas Olivenöl
  • 1 Tube 3-fach konzentriertes Tomatenmark
  • Oregano, Chilisauce
  • 2 Packungen geriebener Käse

Zubereitung

  • Pizzateig zubereiten (siehe Rezept).
  • Die Zwiebeln in kleine Würfel schneiden.
  • Das Gehackte leicht anbraten.
  • Paprika, Tomaten und Gewürzgurken in Würfel schneiden.
  • Den Pizzateig ausrollen und mit mit Olivenöl einstreichen.
  • Zuerst die gewürfelte (rohe) Zwiebel, dann das gebratene Gehackte, dann die restlichen Zutaten auflegen.
  • Mit viel Oregano würzen (frisch oder als Trockengewürz).
  • Kleine Streifen vom Tomatenmark alle 3 cm auf die Pizza drücken.
  • Chilisauce darübertropfen.
  • Den geriebenen Käse darüber geben.
  • Im vorgeheizten Ofen 25 Minuten bei 200 °C backen.

Beilagen

  • Eisbergsalat, Feldsalat, gemischter Salat, Insalata Mista oder Kopfsalat

Bild © Mike Richter

Werbung