Rezepte: Karamellisierter Chicorée

Chicorée ist ein köstliches Gemüse, das besonders gut leicht geschmort mundet. Hier fein karamellisiert als karamellisierter Chicorée, der besonders gut zu gegrilltem Lachsfilet mundet.

Zutaten für 4 Personen (20 Minuten)

  • 700 g frischen Chicorée
  • 3 EL Gorgonzola
  • 1 gehäufter EL Rohrzucker
  • 80 ml Wasser
  • Salz aus der Mühle
  • frisch gemahlener Pfeffer aus der Mühle

Zubereitung

  • Den Chicorée putzen, vom Strunk befreien und waschen.
  • In einem Topf reichlich Salzwasser zum Kochen bringen.
  • Den Chicorée darin für etwa 3 Minuten blanchieren, aus dem Wasser heben und sofort in Eiswasser abschrecken.
  • Das Gemüse abgießen, je nach Größe vierteln oder halbieren und gut trocken tupfen.
  • In einem großen Topf die Butter erhitzen und den Chicorée darin goldbraun anbraten.
  • Den Zucker zugeben und vorsichtig solange rühren, bis der Zucker karamellisiert ist.
  • Dann mit dem Wasser ablöschen und mit Salz sowie Pfeffer Würzen.
  • Den Topf abdecken und bei kleiner Hitze für ca. 10 Minuten goldbraun dünsten bis er durchgebraten ist.
  • Dann bis zum Servieren warm halten.

Beilage zu

  • besonders gut zu gebratenem oder gegrilltem Wildlachsfilet aber auch anderen Fischgerichten.
  • gebratenem, gegrilltem oder gedünstetem Rind-, Schweine- oder Wildfleischgerichten

Solo mit

  • frisch gebackenes Baguette, Ciabatta, Pide, Weißbrot, Bauernbrot usw.

Verfasser: Jozeil

Werbung