Rezepte: Käsesalat mit gekochtem Schinken

Der Käsesalat mit gekochtem Schinken ist ein schöner Salat für den Abend im Frühling. Alles ist frisch, alles ist lecker.

Zutaten für 4 Personen (30 Minuten)

  • 250 g gekochter Beinschinken
  • 250 g Butterkäse
  • 2 Essiggurken (aus dem Glas)
  • 1 rote Zwiebel
  • 1 Zehe Knoblauch
  • 1 säuerlicher Apfel
  • 1 Bund Radieschen
  • 2 möglichst aromareiche Tomate
  • 200 g Sauerrahm
  • 2 EL Salatmayonnaise
  • 1 EL mittelscharfer Senf
  • 1 EL Apfelessig
  • Salz
  • frisch gemahlener Pfeffer
  • Zucker
  • 2 Bund Schnittlauch
  • 12 Kopf Lollo Bionda

Zubereitung

Vorbereitung

  • Den Schinken und den Käse würfeln.
  • Die Gurken abtropfen lassen und auch würfeln.
  • Die Zwiebel pellen und würfeln.
  • Den Knoblauch pellen und fein würfeln.
  • Den Apfel schälen, vierteln, das Kerngehäuse herausschneiden und würfeln.
  • Die Radieschen waschen, trocken, das Grün und den Wurzelansatz abschneiden und in dünne Scheiben schneiden.
  • Die Tomaten waschen, trocknen, vierteln, den Stielansatz herausschneiden, das Kerngehäuse entfernen und würfeln.
  • Alles in eine Schüssel geben und vermischen.

Fertigstellung

  • Sauerrahm, Mayonnaise, Senf und Essig in eine Schüssel geben.
  • Alles verquirlen.
  • Mit Salz, Pfeffer, Senf und Zucker abschmecken.
  • Den Schnittlauch waschen, trocknen, die welken Teile abschneiden und in Röllchen schneiden.
  • Den Schnittlauch zum Dressing geben und vermischen.
  • Das Dressing zu dem Salat geben und ebenfalls vermischen.
  • Die Blätter vom Salat abbrechen, waschen und schleudern.
  • Die Anrichteschüssel mit den Salatblättern auslegen.
  • Den Salat auf den Blättern anrichten.

Beilagen

  • frisches Baguette, Weißbrot oder Ciabatta.

Verfasser: Hombre

Werbung