Rezepte: Lammeintopf mit Wirsing nach dithmarscher Art

Der Lammeintopf mit Wirsing nach dithmarscher Art ist ein typischer, kräftiger Eintopf aus dem Norden.

Zutaten für 4 Personen (Zeit* sh. unten)

  • 1 kg entbeinte Lammschulter
  • 1 l Wasser
  • 1 l Rinderbrühe, Gemüsebrühe oder Würfelbrühe
  • 750 g mehlig kochende Kartoffeln (z.B. Bintje, Adretta, Afra oder Likaria)
  • 200 g Karotten
  • 1 mittlerer Wirsingkohl
  • 2 EL Butter
  • frisch gemahlener, weißer oder schwarzer Pfeffer
  • Meersalz, Salz oder grobes Salz aus der Mühle

Zubereitung

  • Einen großen Topf mit Wasser, Brühe und Fleisch zum Kochen bringen.
  • Den Eintopf etwa 75 Minuten sanft köcheln lassen.
  • Die Kartoffeln waschen, schälen und würfeln (bis zur Verwendung in eine Schüssel mit kaltem Wasser geben).
  • Die Karotten waschen, beide Enden abschneiden, schälen und würfeln (bis zur Verwendung in eine Schüssel mit kaltem Wasser geben).
  • Von dem Kohl die äußeren Blätter entfernen, vierteln, den Strunk großzügig ausschneiden und in Streifen schneiden.
  • Nach 20 Minuten Kochzeit des Fleisches das Gemüse zugeben.
  • Nach dem Ende der Kochzeit das Fleisch herausnehmen und in mittlere Würfel schneiden.
  • Das Gemüse durch ein Küchensieb abgießen und die Kochbrühe aufheben.
  • Das Gemüse stampfen und immer soviel Brühe zugeben, bis eine geschmeidige Masse entsteht.
  • Die Fleischwürfel, Butter zufügen und unterarbeiten.
  • Das Gericht abschmecken.

Beilagen

  • Baguette, Ciabatta, Pide, Bauernbrot, Weißbrot, Semmel oder Toastbrot

Zeit*: Kochzeit: 75 Minuten + Zubereitung: 30 Minuten

Verfasser:

Werbung