Rezepte: Makkaroniauflauf mit Hackfleisch

Der Makkaroniauflauf mit Hackfleisch ist ein einfacher Nudelauflauf mit vielen schönen Zutaten, die ihn besonders machen. Er schmeckt besonders Kindern lecker und ist mal etwas anderes, als das Nudeleinerlei.

Zutaten für 4 Personen (80 Minuten)

  • 250 g Makkaroni
  • Salz
  • 1 Zwiebel
  • 1 Bund Suppengemüse
  • 2 EL Olivenöl
  • 350 g gemischtes Hackfleisch
  • 2 EL Tomatenmark
  • 1 TL Instant Gemüsebrühe
  • 150 g Kirschtomaten
  • 150 g tiefgefrorene Erbsen
  • frisch gemahlener Pfeffer
  • 4 Eier
  • 200 ml Vollmilch
  • 50 g Gouda (am Stück)
  • etwas frischer Basilikum (Garnitur)

Zubereitung

Vorbereitung

  • Die Makkaroni nach Packungsangabe al Dente kochen (viel Wasser, reichlich Salz, kein Öl ins Kochwasser, etwas Kochwasser auffangen, nicht abschrecken).
  • Die Nudel abgießen und gut abtropfen lassen.
  • Die Zwiebel pellen und würfeln.
  • Das Suppengemüse waschen, trocknen und putzen.
  • Die Möhren und den Sellerie schälen.
  • Das Suppengemüse würfeln.

Das Hackfleisch

  • Öl in einer Pfanne erhitzen.
  • Das Hackfleisch darin krümelig anbraten.
  • Die Zwiebel und das Suppengemüse dazu geben und kurz mitbraten lassen.
  • Tomatenmark dazu geben und gut umrühren.
  • 250 ml Wasser dazu geben und die Gemüsebrühe einrühren.Pürierte Tomaten hinzufügen.
  • Die Brühe auflösen.
  • Alles 5 Minuten köcheln lassen.
  • Mit Salz und Pfeffer würzen.

Der Auflauf

  • Die Eier und die Milch in einer Schüssel verrühren.
  • Die Milch mit Salz und Pfeffer würzen.
  • Eine große Auflaufform einfetten.
  • Erst die Makkaroni, dann das Hackfleisch in die Auflaufform geben.
  • Alles gut vermischen.
  • Die Milch über den Auflauf geben.
  • Den Gouda über den Auflauf reiben.
  • Den Backofen auf 200 °C vorheizen.
  • Den Auflauf im Ofen ca. 40 Minuten so lange backen, bis er schön braun geworden ist.

Beilagen

  • Dazu passt Weißbrot oder Baguette

Verfasser: Hombre

Das könnte Sie auch interessieren: