Rezepte: Mango-Crêpes (Indonesien, Asien)

Mango-Crêpes (indonesisch Dadar Mangga) sind indonesische Crêpes mit Mangofüllung.

Zutaten für 4 Personen und 8 Crêpes

  • 75 g Weizenmehl Typ 405
  • 75 g Reismehl
  • 125 ml Kokosraspeln
  • 2 EL Puderzucker
  • 3 Eier
  • 325 ml Vollmilch
  • 2 Mangos
  • Pflanzenöl

Für die Sauce:

  • 3 Eier
  • 60 g geriebener Palmzucker (Gula Jawa)
  • Msp. Salz
  • 700 ml Voolnilch

Zum Garnieren:

  • 125 ml Kokosraspeln

Zubereitung

Crêpes

  • Die Mango schälen und würfeln.
  • Die Eier schlagen.
  • Kokos, Reismehl, Weizenmehl und Puderzucker vermischen.
  • Eier und Milch zufügen.
  • Das Ganze zu einem Teig rühren.
  • In einer Pfanne das Öl erhitzen.
  • Darin aus 2 EL Teig dünne Crêpes backen.
  • Diese mit Mangowürfeln füllen und aufrollen.
  • Den Vorgang wiederholen, bis der Teig verbraucht ist.
  • Die fertig gebackenen Crêpes warm stellen.

Kokossauce

  • Eier und Zucker in eine Schüssel geben.
  • Im Wasserbad schaumig rühren.
  • Eine Messerspitze Salz und die Milch zufügen und wieder gründlich rühren.
  • Weiter rühren, bis die Sauce sich verdickt.

Fertigstellung

  • Die Crêpes auf vier Teller aufteilen und mit der Kokossauce begießen.
  • Zuletzt mit Kokosraspeln garnieren.

Zeit*: Teig: 20 Minuten + Backzeit: 20 Minuten – Kokossauce: 20 Minuten

Verfasser: Mahjon99

Werbung