Rezepte: Marmorierte Eier mit Rucola

Eine sehr schöne Beilage für das Abendessen sind die marmorierten Eier mit Rucola. Beides passt sehr gut zusammen und ist lecker und leicht. Und es sieht auch wunderschön aus.

Zutaten für 4 Personen (25 Minuten)

  • 8 Eier
  • 8 EL Sojasauce
  • 2 Beutel schwarzer Tee
  • 2 Sternanis
  • 4 Scheiben Bacon
  • 125 g Kirschtomaten
  • 150 g Rucola
  • 4 EL Essig
  • 1 EL Senf
  • Salz
  • frisch gemahlener Pfeffer
  • 1 Prise Zucker
  • 3 EL Olivenöl
  • 35 g Parmesan am Stück

Zubereitung

  • Wasser in einem Topf erhitzen.
  • Die Eier in dem Wasser 6 Minuten kochen.
  • Die Eier abschrecken und die Schale mit einem Teelöffel rundherum leicht kaputt schlagen, dass zwar die Schale zerbricht, das Ei aber nicht beschädigt wird.
  • 34 l Wasser, Sojasauce und Sternanis aufkochen.
  • Die Eier dazu gaben (sie müssen vollständig mit dem Wasser bedeckt sein), den Topf abdecken und 5 Minuten köcheln lassen.
  • Die Eier vom Herd nehmen und abgedeckt abkühlen lassen.
  • Die Eier in den Kühlschrank geben und über Nacht ziehen lassen.
  • Den Speck in einer beschichteten Pfanne ohne Zugabe von Fett knusprig braten.
  • Den Bacon aus der Pfanne nehmen und in Stücke brechen.
  • Die Tomaten waschen, trocknen und in Scheiben schneiden.
  • Den Rucola waschen und trocknen. Große Blätter klein schneiden.
  • Essig in eine Schüssel geben.
  • Senf, Salz, Pfeffer und Zucker dazu geben und verrühren.
  • Das Olivenöl unterschlagen.
  • Den Rucola und die Tomaten in die Schüssel geben und vermischen.
  • Den Salat abdecken und eine Viertelstunde ziehen lassen.
  • Den Salat auf Tellern anrichten.
  • Die Eier pellen und auf den Salat geben.
  • Den Parmesan darüber reiben.

Verfasser:  Hombre

Das könnte Sie auch interessieren: