Rezepte: Nudelsalat mit Pesto

Ein etwas anderer Salat, aber mit kräftigem Basilikumgeschmack.

Zutaten für 10 Personen (Zeit* sh. unten)

Pesto
  • 1 Portion Pesto mit Basilikum, aber mit 0,2 l Olivenöl
Salat
  • 500 g Farfalle bzw. Pasta-Sorten nach Wahl
  • 4 mittelgroße Tomaten
  • 1–3 rote Zwiebeln
  • 2–3 Zitronen
  • 3–4 EL gutes Olivenöl (vergine)
  • einige Zweige frischen Basilikum oder Basilikum-Minze
  • einige Stängel glatte Petersilie
  • frisch gemahlener, weißer oder schwarzer Pfeffer
  • Meersalz oder grobes Salz aus der Mühle

Zubereitung

Pesto
  • Das Pesto laut Anleitung herstellen.
Pasta
  • Die Pasta laut Anleitung al dente kochen.
Vorbereitung
  • Die Zitronen auspressen.
  • Die Tomaten unter Heißwasser abwaschen, mit Küchenpapier trocknen, den Strunk herausschneiden und in größere Würfel schneiden.
  • Die Zwiebeln schälen und in Streifen schneiden.
  • Die Gewürze kurz unter Kaltwasser abwaschen, alles Unschöne entfernen, durch Ausschlagen trocknen, die Stängel entfernen und den Rest in Streifen schneiden.
Nudelsalat
  • Die tropfnassen Farfalle in eine große Schüssel geben und mit dem fertigen Pesto vermischen.
  • Die Farfalle mit den restlichen Zutaten vermischen und den Salat abschmecken und eventuell nachwürzen.
  • Sollte der Salat etwas zu trocken geraten sein, einfach ein Schuss Wasser hinzufügen.
  • Den Nudelsalat etwa 30 Minuten durchziehen lassen.

Beilagen

  • 150 g gewaschen, geputzten und abgetropften Rucola bereitstellen (zum Untermischen).

Salat passend zu

  • einem guten Barbecue-Abend
  • einer größeren Festivität

Zeit*: Pesto: 15–30 Minuten, + Pasta: 10 Minuten, + Zubereitung: 15 Minuten
+ Durchziehen: 30 Minuten

Verfasser: Vran01

Das könnte Sie auch interessieren: