Rezepte: Orangenpudding

Dieser Orangenpudding (frz. Flan à l’orange) ist kein Nachtisch für Kinder!

Zutaten für 4 Personen (Zeitbedarf* sh. unten)

  • 2 unbehandelte Orangen
  • 150 g Zucker
  • 80 g flüssige Butter
  • 5 Eier
  • 1 EL Stärkemehl
  • 2 EL Grand Marnier oder Cointreau

Zubereitung

  • Das Backrohr auf 150 °C vorheizen.
  • Die Eier trennen.
  • Die Orangen und fließendem, warmen Wasser abbürsten und 20 Minuten in kochendem Wasser blanchieren.
  • Die Früchte abgießen und mit einem Messer grob zerkleinern und danach fein pürieren.
  • Die Fruchtmasse durch ein Feinsieb passieren.
  • Das Eiweiß zu einem festen Schnee schlagen.
  • Eigelb und Zucker schaumig schlagen.
  • Das Mehl vorsichtig unter die Eigelbmasse heben und schließlich die flüssige Butter in einem Strahl einlaufen lassen.
  • Likör unter die Fruchtmasse rühren und den Eischnee vorsichtig unterheben.
  • Diese Masse in eine Schüssel, mit Aluminiumfolie fest verschließen, geben und in das Wasserbad stellen, welches zur Hälfte mit kochendem Wasser bedeckt sein sollte.
  • Den Pudding etwa 60 Minuten in das Backrohr stellen.

Zeitbedarf*: Backzeit 1 Stunde, Kochzeit der Orangen 20 Minuten, Vorvereitung 20 Minuten

Verfasser: Vran01

Das könnte Sie auch interessieren: