Rezepte: Piccalilly (Holland)

In der niederländischen Küche weit verbreitet ist das Piccalilly, das eigentlich aus der englischen Küche stammt. Dieses tafelzuur (ndl. Bezeichnung für sauer Eingelegtes) besteht aus fein geschnittenem Gemüse und herzhaftem Senf und schmeckt ausgezeichnet zu Knackwürsten oder einem Hamburger mit Pommes Frites, ist aber auch als Beilage zum Grillen beliebt oder als Untergrund für weitere Soßen.

Zutaten für 4 Gläser (über 2 Stunden)

  • 1 fein gewürfelte Zwiebel
  • 1 fein gewürfelte rote Paprika
  • 100 g kleine Blumenkohlröschen
  • 100 g kleine Brokkoliröschen
  • 100 g klein gewürfelte Salatgurke
  • 6 EL Senfpulver
  • 1 EL Kurkuma
  • 1 gehäufter TL Curry
  • 40 g Mehl
  • 4 EL Zucker
  • 1 fein geschnittene Knoblauchzehe
  • 1 EL Ingwersirup
  • 1 EL Pflanzenöl
  • 500 ml weißen Essig

Zubereitung

  • In einem Topf 2 l Wasser zum Kochen bringen und das Gemüse in fünf Minuten bissfest garen.
  • Das Gemüse gründlich in kaltem Wasser abspülen und in einem Durchschlag abtropfen lassen.
  • Senfpulver Kurkuma, Curry, Mehl und Zucker vermischen.
  • Knoblauch dazugeben und unter Rühren den Ingwersirup, Öl und 3 EL Essig hinzugeben.
  • Solange rühren, bis ein glatter Brei entstanden ist.
  • Nochmals 3 EL Essig dazurühren.
  • In einem Topf den Rest des Essigs zum Kochen bringen und unter Rühren den Gewürzbrei zu dem Essig geben.
  • Zwei Minuten durchkochen lassen (und ab und zu umrühren)..
  • Etwas abkühlen lassen.

Haltbarmachung

  • Drei Gläser mit Schraubverschluss (einem Inhalt von 450 ml) gründlich mit Sodawasser abwaschen und anschließend ebenso gründlich mit kaltem Wasser abspülen. (Auch die Schraubverschlüsse!)
  • Die ausgespülten Gläser und die Schraubverschlüsse auf einem sauberen Spültuch abtropfen lassen.
  • Gemüse durch die Senfsoße geben und alles solange miteinander verrühren, bis es gut vermischt ist.
  • Piccalilly in die Gläser geben. Diese mit Etiketten versehen, auf denen Inhalt. Herstellungs- und Verfallsdatum vermerkt sind.
  • Diese Gläser mindestens zwei Wochen verschlossen lassen, damit die Geschmacksstoffe gut in das Gemüse ziehen können.

Haltbarkeit

  • Verschlossene sterilisierte Gläser mit Piccalilly können bis zu vier Monaten lang im Kühlschrank aufbewahrt werden. Ein geöffnetes Glas sollte so schnell wie möglich aufgebraucht werden.

Verfasser: Mahjon99

Werbung