Rezepte: Rotweinheringe

Rotweinheringe sind Matjes die in eine Marinade eingelegt sind. Sie schmecken auf Brot, aber auch als Hauptspeise mit Bratkartoffeln.

Zutaten für 4 Personen (Zeit* sh. unten)

  • 8 Matjesfilets
  • 4 TL Zucker
  • 14 l Rotweinessig
  • 14 l nicht zu trockenen Rotwein
  • 20 weiße Pfefferkörner
  • 10 Wacholderbeeren
  • 1 TL Senfkörner
  • 2 rote Zwiebeln
  • 2 Nelken
  • 5 Lorbeerblätter

Zubereitung

  • Matjesfilets waschen und trocknen.
  • In eine große Schüssel legen.
  • 12 l Wasser zum kochen bringen.
  • Den Zucker darin auflösen.
  • Essig und Rotwein dazu geben.
  • Pfeffer, Wacholder und Senfkörner in den Sud geben und 10 Minuten köcheln lassen.
  • Die Zwiebeln pellen und in Ringe schneiden.
  • Die Zwiebel, die Nelken und die Lorbeerblätter in den Sud geben und noch einmal 10 Minuten köcheln lassen.
  • Die Marinade abkühlen lassen.
  • Über die Matjesfilets geben.
  • Mindestens einen Tag abgedeckt ziehen lassen.

Beilagen

  • Bratkartoffeln oder Kartoffelsalat

Zeit*: 30 Minuten + Marinierzeit: 1 Tag

Verfasser:

Das könnte Sie auch interessieren: