Rezepte: Sangria (Spanien)

Sangria ist ein weinhaltiges Getränk, das in fast ganz Spanien angeboten wird. Von Region zu Region gibt es Unterschiede. Von der ganz einfachen Variante an der Playa de Palma, wo sie in 10 Liter Eimern ausgeschenkt wird, bis zum gehüteten Rezept in so manchem Restaurant.

Zutaten

  • 4 große Orangen
  • 2 kleine unbehandelte Orangen
  • 50 g Zucker
  • 18 l Wasser oder roter Traubensaft
  • 1 Zitrone
  • 1,5 l trockener, spanischer Rotwein

Zubereitung

  • Die großen Orangen auspressen.
  • Den Saft in das Bowlegefäß geben.
  • Die kleinen Orangen in dünne Scheiben schneiden und zu dem Orangensaft geben.
  • Wasser heiß werden lassen und den Zucker darin auflösen.
  • Aufkochen und dann abkühlen lassen.
  • Zum Orangensaft geben und umrühren.
  • Die Zitrone auspressen und den Saft dazugeben. Dabei abschmecken, dass die Zitronen nicht zu dominant werden und genug Süße bleibt.
  • Mit dem Wein auffüllen.
  • Die Sangria im Kühlschrank etwa 2 Stunden durchziehen lassen.
  • Mit Eis servieren.

Verfasser: Hombre

Werbung