Rezepte: Silvester-Salat mit Fisch

Ohne Silvester-Salat gibt es beim Verfasser keinen Jahreswechsel. Gegebenenfalls wird er zu den Besuchen bei Verwandten oder Freunden mitgenommen. Wichtig ist die rechtzeitige Zubereitung, da er vor dem Verzehr etwa einen Tag im Kühlschrank ziehen soll. Der Zeitaufwand für das Kleinschneiden der Zutaten ist groß. Wer dies nicht möchte, soll vom Rezept ablassen und etwas anderes zubereiten

Zutaten für 6-8 Personen (3-4 Stunden)

  • 500 g Rotwurst
  • 500 g magere Sülzwurst
  • 500 g Bierschinken
  • 500 g Jagdwurst
  • 500 g Salzgurken
  • 90 g Kapern
  • 6 hart gekochte Eier
  • 2 saure Äpfel
  • 6 mittelgroße Pellkartoffeln
  • 2 große Zwiebeln
  • 250 g Salzhering
  • 250 g Mayonnaise (als Fertigprodukt; bitte keine frische, selbst gerührte Mayonnaise (Salmonellengefahr!) verwenden)
  • 1 EL Pfeffer
  • 2 EL Sonnenblumenöl

Zubereitung

  • Alle Zutaten (außer Mayo, Pfeffer und Öl) in winzige Würfel (ca. 5 mm Kantenlänge) schneiden, mit Mayonnaise, Pfeffer und Öl vermischen und gekühlt 1–2 Tage ziehen lassen.
  • Den Salat rechtzeitig aus dem Kühlschrank nehmen und abschmecken.

Verfasser: CTHOE

Werbung