Rezepte: Zucchini-Auflauf

Dieser Zucchini-Auflauf ist ein süchtig machendes Rezept! Bei der Personenzahl beachten, dass jeder bestimmt noch einen Nachschlag will.

Zutaten für 4 Personen (45 Minuten)

  • 1 Gemüsezwiebel (ca. 250 g)
  • 750 g gemischtes Hackfleisch
  • 2 EL Olivenöl oder ein anderes Pflanzenöl
  • 1 kleine Dose geschälte Tomaten (425 g EW)
  • 2 EL Tomatenmark
  • 2–3 TL Oregano
  • 4 Zucchini (ca. 750 g)
  • 20 g Butter
  • 20 g Weizenmehl (Type 405)
  • 18 l Brühe
  • 18 l Vollmilch
  • 200 g Schmelzkäse
  • Fett (für die Form)
  • 100 g mittelalter Gouda in Scheiben
  • frisch geriebene Muskatnuss
  • frisch gemahlener Pfeffer
  • Salz

Zubereitung

  • Zwiebel pellen und fein würfeln.
  • Hack im heißen Öl rundherum krümelig anbraten.
  • Zwiebel zugeben und glasig dünsten.
  • Die Dosentomaten mit Flüssigkeit, das Tomatenmark, Salz, Pfeffer und Oregano zugeben.
  • Alles bei mittlerer Hitze so lange offen dünsten, bis die Flüssigkeit fast völlig verdampft ist.
  • Zucchini waschen, putzen und längst in halben cm dicke Scheiben schneiden. Leicht salzen und auf Küchenkrepp gut abtropfen lassen.
  • Butter im Topf schmelzen, Mehl darin anschwitzen, mit Brühe und Milch auffüllen.
  • Schmelzkäse unter Rühren in der Sauce schmelzen, mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen.
  • Eine gefettete Form mit der Hälfte Zucchini auslegen.
  • Darauf Hack, Käsesauce und restliche Zucchinischeiben verteilen.
  • Gouda in Streifen schneiden und auf den Auflauf legen.
  • Auflauf im vorgeheizten Backofen auf der mittleren Leiste bei 200 °C ca. 30 Minuten garen.

Beilagen

  • Baguette, Ciabatta, Pide oder Weißbrot

Verfasser: Woltera

Werbung