2 nicht alltägliche Marmeladen Tipps von Britta Kummer

Britta Kummer ist Autorin. Sie schreibt Kochbücher mit großer Leidenschaft.  Hier 2 kleine Rezepttipps für eine nicht alltägliche Marmelade:

Apfel-Chili (© Das Marmeladenbüchlein, Britta Kummer und Ede Niemeier)
2 kg Äpfel
2 Chilischoten
1 kg Gelierzucker 2:1
2 EL flüssiger Honig
Äpfel schälen, vierteln und das Kerngehäuse entfernen. Chilischoten waschen, längs aufschneiden, entkernen und in Würfel schneiden. Dann beides zusammen in einer Küchenmaschine pürieren.
Die Masse in einen hohen Topf geben und den Gelierzucker sowie Honig zufügen. Zum Kochen bringen und ab dem Siedepunkt unter ständigem Rühren 4 – 5 Minuten sprudelnd kochen lassen.
Topf von der Kochstelle nehmen. Heiße Marmelade in saubere Gläser füllen, verschließen und diese dann direkt auf den Kopf stellen. Bis zum Verzehr die Gläser auf dem Kopf stehen lassen.

Buchbeschreibung:
Dieses kleine Büchlein bietet leckere Marmelade, die jeder ohne Probleme nachkochen kann. Selbstgemacht schmeckt es doch immer am besten und zaubert jedem ein Lächeln ins Gesicht. Abgerundet werden diese Rezepte durch unterhaltsame Texte. Da macht das Kochen doppelt so viel Spaß!
Viel Vergnügen beim Nachkochen und guten Appetit!
Das Buch bietet eine Vielzahl an Rezepten.
Damit es auch praktisch in der Küche verwendbar ist, bieten wir das Buch mit Spiralbindung an, so klappen die Seiten nicht zu beim “Marmeladen”.
Spiralbindung: 68 Seiten
ISBN-10: 3961112126
ISBN-13: 978-3961112128

Trailer:

Heidelbeere-Orange-Tomate (© Vegetarisch für die ganze Familie, Britta Kummer)
1 kg Waldheidelbeeren (Glas)
½ kg Orangen
½ kg Tomaten
1 kg Gelierzucker 2:1
Waldheidelbeeren in einem Sieb abtropfen lassen, dabei den Saft auffangen.
Orangen schälen und darauf achten, dass die weiße Haut komplett entfernt ist. Dann die Orangenfilets heraustrennen. Tomaten kreuzförmig einritzen, mit heißem Wasser überbrühen, enthäuten, halbieren und den Strunk herausschneiden. Zusammen mit den Waldheidelbeeren und Orangefilets in einer Küchenmaschine pürieren.
Die Fruchtmasse in einen hohen Topf geben und den Gelierzucker sowie Waldheidelbeersaft zufügen. Zum Kochen bringen und ab dem Siedepunkt unter ständigem Rühren 4 – 5 Minuten sprudelnd kochen lassen.
Topf von der Kochstelle nehmen. Heiße Marmelade in saubere Gläser füllen, verschließen und diese dann direkt auf den Kopf stellen. Bis zum Verzehr die Gläser auf dem Kopf stehen lassen.

Buchbeschreibung:
Bei „Vegetarisch für die ganze Familie“ kommt, wie der Name schon verrät, jeder auf seine Kosten – egal ob Groß oder Klein.
Es wird süß, pikant, orientalisch, kohlenhydratarm und …
Rezepte, um Familie und Freunde kulinarisch zu verwöhnen. Und auch für Kinder sind leckere Gerichte dabei.
Eine Speisekarte voller Köstlichkeiten. Haben Sie jedoch keine Angst davor, kreativ zu sein und das eine oder andere Rezept je nach Geschmack zu variieren. Es heißt schließlich: Die Königin des Kochens ist die Fantasie!
Ein Muss für Freunde der vegetarischen Küche und für die, die einfach mal gerne einen fleischlosen Tag einlegen wollen.
Und als zusätzliches Extra gibt es noch einen literarischen Nachtisch.
Guten Appetit!
Taschenbuch: 180 Seiten
ISBN-10: 3744893448
ISBN-13: 978-3744893442
Auch als E-Book erhältlich!

Trailer:

Werbung