Geröstetes Landbrot mit Lammscheiben, Gorgonzola und Pflaumen

Lammrezept

Serviervorschlag Bild © Studio Wauters”

Ein köstliches und schnelles Sommerrezept mit Lammfleisch.

Zubereitungs- und Kochzeit: 15 Minuten

Zutaten für 4 Personen:

– 400 g Lammfilet in dünne Scheiben geschnitten

– 4 dicke Scheiben Bauernbrot (Sauerteigbrot)

– 200 bis 250 g Pflaumen, nicht zu reif

– 200 g Gorgonzola

– 25 g Rucola

– 1 Prise Four-Spice-Gewürzmischung (Pfeffer, Nelke, Muskat, Ingwer)

– 1 TL Olivenöl

– 1 Flocke Butter

– Salz und Pfeffer

Zubereitung:

Zunächst die Pflaumen entkernen und in Stücke schneiden.

Dann das Lamm und die Pflaumen bei hoher Temperatur in einer Pfanne mit Öl und etwas Butter anbraten, bis das Fleisch goldbraun und die Pflaumen sehr weich sind. Nach Geschmack mit Salz und Pfeffer sowie der Gewürzmischung würzen.

In der Zwischenzeit die Brotscheiben toasten, auf ein Gitter legen und mit Gorgonzola bestreichen.

Anschließend das Fleisch und die Pflaumen auf die Brotscheiben geben und mit Rucola garnieren.

Sie können die gerösteten Brotscheiben mit Salat als Beilage servieren.

Tipp: Die Brotscheiben nicht direkt auf einen Teller, sondern zunächst auf ein Gitter oder ein sauberes Küchentuch legen. Sonst werden die Brotscheiben durch den entstehenden Dampf matschig.

by lammleckerlos.de

Werbung