Schnelles Salatrezept Bayrischer Wurstsalat

Serviervorschlag

Serviervorschlag

Die bayerische Version eines Wurstsalats.

Einfach und schnell in der Herstellung der  Bayrischer Wurstsalat.

Zutaten für 4 Personen (Zeit” sh. unten)

  • 900 g Schinkenwurst (am Stück) oder Regensburger
  • 1–2 große rote Zwiebeln
  • 10 EL Rinderbrühe oder Würfelbrühe
  • 3–5 EL Weißweinessig
  • 5 EL Pflanzenöl
  • frisch gemahlener, weißer oder schwarzer Pfeffer
  • Meersalz oder grobes Salz aus der Mühle

Zubereitung

  • Die Pelle der Wurst entfernen und in Scheiben aufschneiden.
  • Eine Salatsauce aus Essig, Brühe, Öl, Senf und Salz zubereiten (siehe einfache Vinaigrette).
  • In einer Schüssel die Wurststreifen mit der Marinade vermengen und eine Stunde ziehen lassen.
  • Die Zwiebeln fein hobeln und unter den Salat heben.
  • Abschmecken und eventuell nachwürzen.

Beilagen

  • Baguette, Ciabatta, Pide, Bauernbrot auf Sauerteigbasis, Weißbrot oder Toastbrot

Varianten

  • Zusätzlich Gewürzgurkenstreifen oder Cornichonstreifen unter den Salat heben.
  • Rettichscheiben passen auch sehr gut dazu.
  • Zusätzlich feine rote Paprikastreifen unter den Salat heben.
  • Die Salatsauce mit einem Schuss Balsamicoessig abrunden.
  • 1 TL scharfen Senf aus Dijon und/oder mittelscharfer Senf unter die Salatsauce rühren.
  • Zum Schluss mit Schnittlauch bestreuen.
  • Weitere leckere Rezepte rund um Wurstsalat.

Zeit*: Zubereitung: 20 Minuten + Rastzeit: 1 Stunde

Kochrezept Bayrischer Wurstsalat by Thomas Fischer

Bild © Bernd Jürgens

Werbung