Rezepte: Fiakergulasch (Österreich)

Fiakergulasch ist ein Rezept der österreichischen Küche.

Zutaten für 4 Personen (Zeit* sh. unten)

Gulasch

  • 1,5 kg Zwiebeln
  • 1 kg Rinderhüfte oder Rinderoberschale
  • 1 l Rinderbrühe
  • 3 EL Butterschmalz
  • 1–2 EL Rotweinessig
  • 4 TL edelsüßes Paprikapulver
  • 3–4 Knoblauchzehen
  • 3 TL getrockneten Majoran
  • frisch gemahlener Pfeffer
  • Salz

Fiaker

  • 4 Eier
  • 4–8 Wiener Würstl (je nach Größe der Würstl)
  • 4 Essiggurken

Zubereitung

Gulasch

  • Das Fleisch waschen, mit Küchenpapier abtrocknen und in Würfel schneiden (1,5 cm).
  • Die Zwiebel, den Knoblauch schälen und fein wiegen. (nicht pressen)
  • Das Fleisch kräftig anbraten, die Zwiebel zufügen und kräftig würzen.
  • Mit Rinderbrühe ablöschen.
  • Die restlichen Zutaten zufügen und einmal aufwallen lassen.
  • Das Feuer reduzieren und ca. 1–1,5 Stunden köcheln lassen.

Fiaker

  • 4 Spiegeleier braten.
  • Die Würstl an den Enden einschneiden, in wenig Fett braten bis sie sich krümmen und “aufgehen”.
  • Die Essiggurken in Fächer schneiden.

Beilagen

  • Semmelknödel
  • Gewürzgurken

Zeit*: Zubereitung:25 Minuten + Kochzeit: 1 Stunde 30 Minuten

Verfasser: Vran01

Werbung