Überbackene Erdbeeren im Herbst – Erdbeer-Cobbler

Erdbeer CobblerEin sogenannter “Erdbeer-Cobbler” ist die perfekte Süßspeise für kalte Herbsttage.

Zutaten:
700 g frische Erdbeeren (alternativ auch aufgetaute Tiefkühlerdbeeren)
Saft und Zesten einer halben Bio-Zitrone
1 Päckchen Vanillezucker
4 Eier
125 g Zucker
100 g Mehl
50 g Speisestärke
1 Prise Salz
2 TL Backpulver
150 ml Buttermilch
100 g Butter
Puderzucker zum Bestreuen

Den Backofen auf 150 Grad Umluft vorheizen. Die Erdbeeren waschen, das Grün entfernen und die Früchte halbieren. Die Zesten und den Saft einer halben Bio-Zitrone zusammen mit dem Vanillezucker und den Erdbeeren vermengen und alles in eine eingefettete runde Auflaufform geben.

Die Eier mit einem Handrührgerät schaumig schlagen und mit dem Zucker vermischen. Das Mehl, Backpulver die Butter und die Speisestärke unter Rühren zu der Zucker-Ei-Mischung geben. Zuletzt die Buttermilch und eine Prise Salz hinzufügen. Wenn alles einen einheitlichen Teig ergibt, über die Erdbeeren gießen und die Auflaufform für etwa eine Stunde in den Ofen geben. Regelmäßig die Farbe der Teigkruste kontrollieren und die Auflaufform eventuell mit einer Schicht Alufolie abdecken, damit die Kruste nicht zu dunkel wird. Vor dem Servieren mit Puderzucker bestreuen.

by www.markenzeichen.eu

Bildquelle: @unsplash.com @Jennifer Pallian

Werbung