Rezepte: Horchata de Chufa – Erdmandelmilch (Spanien), alkoholfrei

Horchata de Chufa, auch Erdmandelmich genannt, ist ein valencianisches Getränk auf der Basis von Erdmandeln. Es wird vor allem in der warmen Jahreszeit als Erfrischungsgetränk oder Dessert getrunken. Die Erdmandel (Chufa) ist reich an Vitaminen und Mineralstoffen. Sie enthält Vitamin C und E, Phosphor, Calcíum, Magnesium und Eisen.

Zutaten für ca 1 l (Zeit* sh. unten)

  • 250 g getrocknete Erdmandeln (bekommt man im Internet)
  • 75 g Zucker
  • 1 Liter sehr kaltes Wasser

Zubereitung

  • Zunächst die Erdmandeln sorgfältig waschen.
  • Danach in reichlich kaltem Wasser mindestens 12 (bis maximal 36) Stunden einweichen lassen.
  • Die Erdmandeln nach Ablauf der Einweichzeit erneut abspülen, bis das Wasser nicht mehr trübe ist.
  • 250 ml des Wassers zu den Erdmandeln in eine Schüssel geben und mit einem Pürierstab zu einer gleichmäßigen Masse Verarbeiten.
  • Die Masse durch ein feines Sieb pressen.
  • Die im Sieb zurückgebliebene Masse kann nun entsorgt werden. Der gewonnenen Flüssigkeit den Zucker und das restliche Wasser hinzufügen und die milchige Flüssigkeit noch einmal gut durchrühren.
  • Sollte die Horchata nicht sofort verzehrt werden, sollte sie kühl gestellt und vor dem Verzehr noch einmal durchgerührt werden.

Varianten

  • Mit Zimt oder Zitronensaft würzen.

Zeit*:  20 Minuten Zubereitungszeit, lange Vorbereitungszeit

Verfasser: Absinthia

Werbung