Rezepte: Bami Saté mit Saté-Sauce (Indonesien)

Bami Pinda Saté ist indonesisch und bedeutetet Nudeln (Bami) mit Erdnusssauce (Pinda Saté (eigentlich zu Saté-Spießen gereicht)), Bami (Nudeln) Nam Saté (Satésauce) ist das gleiche in Thai. Pinda ist die niederländische Bezeichnung für Erdnuss. Wer mehr über Indonesien wissen will schaut unter Indonesien nach.

Zutaten für 4 Personen (30 Minuten)

  • 300 g Baminudeln oder (ersatzweise Mienudeln) oder für die Thai-Version auch Reisnudeln
  • 6 EL Erdnusssauce (Fertigprodukt) oder 1 Portion Saté-Sauce
  • zum Garnieren :
  • Hühnchenfleisch, Chilis, Limetten, Garnelen, Erdnüsse und eventuell noch diverse Sambals

Zubereitung

  • Nudeln garen, abschrecken, beiseite stellen.
  • Satésauce im Wok oder in der Pfanne erhitzen und die Nudeln damit vermengen.
  • Dann entweder so oder garniert servieren.

Werbung