Rezepte: Bauernsalat auf Pfuhler Art

Der Bauernsalat auf Pfuhler Art ist einfach so entstanden, der Verfasser stand in der Küche und hatte keine Ahnung was er zum Abendessen vorbereiten sollte.

Zutaten für 4-8 Personen (45 Minuten)

Salat

  • 2–4 grüne, gelbe und/oder rote Paprikaschoten
  • 1–2 Karotten
  • 2 große Zwiebeln
  • 2 Tomaten
  • 2 Salatgurken

Garnitur

  • Feta-Würfel
  • grüne und/oder schwarze ganze Oliven

Dressing

  • 4–6 EL kaltgepresstes, natives Olivenöl
  • 1 dicke Scheibe Sauerteigbrot
  • 1 große Karotte
  • 14 grüne oder gelbe Paprikaschote
  • 2 Tomaten
  • 2 EL Weißweinessig
  • 12–1 Zitrone
  • 3 EL Joghurt
  • 14 TL Schwarzkümmel
  • 1 Prise Ras-el Hanout oder ein Fertigprodukt
  • Cayenne oder Piment d’Espelette
  • frisch gemahlener Pfeffer
  • Salz

Zubereitung

Dressing

  • Die Rinde der dicken Scheiben Brot abschneiden und die Krume in mittlere Würfel schneiden.
  • Die Karotte schälen, die Endstücke abschneiden und den Rest in mittlere Würfel schneiden.
  • Den Saft einer Zitrone auspressen.
  • Die Tomaten abwaschen, trocken tupfen und grob hacken.
  • Die viertel Paprikaschote unter fließendem Heißwasser abwaschen, mit Küchenpapier abtrocknen, den Stielansatz entfernen, die Zwischenhäutchen mit den Samen entfernen und in mittlere Würfel schneiden.
  • Die gesamten Zutaten portionsweise in ein Mixgerät geben und zu einem Dressing homogenisieren (dauert eine Weile).
  • Das Dressing abschmecken.

Salat

  • Die Tomaten abwaschen, trocken tupfen und in Würfel schneiden.
  • Die Paprikaschote unter fließendem Heißwasser abwaschen, mit Küchenpapier abtrocknen, den Stielansatz entfernen, mit einem Sparschäler schälen, die Zwischenhäutchen mit den Samen entfernen und in Streifen schneiden.
  • Die Zwiebeln schälen, halbieren und in Streifen schneiden.
  • Die Karotten raspeln.
  • Die Salatgurken abwaschen, trocken tupfen, schälen, halbieren, den Samenstrang entfernen und quer in Streifen schneiden.

Fertigstellung

  • Alle Zutaten in eine große Schüssel geben und vermengen.
  • Den Salat 20 Minuten durchziehen lassen und abschmecken.
  • Den Salat auf Teller verteilen und mit Oliven und Feta-Würfel garnieren.

Beilagen

  • Baguette, Ciabatta, Pide oder Sauerteigbrot

Verfasser: Vran01

Das könnte Sie auch interessieren: