Rezepte: Gelbe Chilipaste

Jeder kennt die von mild bis extrem Scharf und würzigen Chilipasten oder Sambals, die in der Indonesischen Küche nicht weg zu denken sind und auch beim Asiaten ums Eck auf dem Tisch stehen. Die hier vorgestellte gelbe Chilipaste sticht sich hier mal von den bekannten, asiatischen roten Varianten durch einen Touch aus der mediterranen Küche ab, ist aber keineswegs weniger scharf.

Zutaten für 2 Gläser (zu je 200 ml Inhalt), 20 Minuten

  • 2 mittelgroße Zwiebeln
  • 1 gelber Paprika
  • 4 frische, große gelbe Chilischoten
  • 3 Knoblauchzehen
  • 75 ml gutes, extra natives Olivenöl

weitere Zutaten

  • 2 EL gutes, extra natives Olivenöl (zum Andünsten))
  • frisch gemahlener Pfeffer aus der Mühle
  • Salz

Zubereitung

  • Den Paprika waschen, gut trocken tupfen und halbieren.
  • Dann das Kerngehäuse, die weißen Innenhäutchen sowie den Stielansatz entfernen und das Fruchtfleisch in sehr feine Würfel schneiden.
  • Die Zwiebel sowie den Knoblauch schälen und ebenfalls in feine Würfel schneiden.
  • Den Wok erhitzen und etwa zwei Esslöffel Olivenöl darin heiß werden lassen.
  • Die Zwiebelwürfel sowie den Knoblauch zugeben und kurz ohne Farbe glasig anbraten.
  • Den gelben in Würfel geschnittenen Paprika zugeben und in der eigenen Flüssigkeit weich dünsten.
  • In der Zwischenzeit Chilischoten vorbereiten und grob hacken.
  • Die inzwischen weich gedünsteten Paprikawürfel mit Salz sowie Pfeffer würzen.
  • Das Gemüse in den Mixbecher füllen, den Chili sowie das Olivenöl zugeben und mit dem Zauberstab fein pürieren.
  • Die gelbe Chilipaste nochmals mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  • Dann wieder in den Wok geben und nochmals kurz erhitzen.
  • Die fertige Chilipaste sofort noch heiß in vorbereitete sterilisierte Gläser abfüllen und verschließen. * abschmecken und heiß oder kalt servieren.

Tipp

  • Die gelbe Chilipaste am Besten gleich die vielfache Menge zubereiten und in sterilisierten Gläsern abfüllen.
  • Dunkel und kühl gelagert bleibt die Chilipaste ca. 1 Jahr haltbar.
  • Nach dem Öffnen des Glases und nach Gebrauch, dieses (verschlossen) im Kühlschrank lagern.

Sauce zu

  • Als Paste zu oder zum Würzen asiatischen, chinesischen und Wok Gerichten
  • Hervorragend als Dip zu Frühlingsrollen
  • Als scharfer und köstlicher Dip bzw. Sauce für gegrilltes oder gebackenes Rindfleisch, [[Kategorie:Lammfleisch|Lammfleisch] oder Schweinefleisch.
  • Als scharfer und köstlicher Dip bzw. Sauce für gegrilltem oder gebackenem Fischgerichten, [[Kategorie:Meeresfrüchte|Meeresfrüchten] oder Gemüsegerichten
  • Als Basis bzw. Würze für asiatischen Saucen
  • Zum Würzen von Suppen und Eintopfgereichten.* Ebenso als scharfer Dip für einen gemütlichen Abend zu Gemüsesticks, Pommes Frites oder Knabbereien und Snacks

Verfasser: Jozeil

Das könnte Sie auch interessieren: