Rezepte: Griechischer Lammeintopf (Griechenland)

Der griechische Lammeintopf ist ein leckeres Gericht für den Sommer. Das Lamm wird geschmort und ist deswegen sehr zart. 

Zutaten für 4 Personen (Zeit* sh. unten)

  • 4 EL griechischer Joghurt
  • 1 unbehandelte Zitrone
  • 2 Zehen frischer Knoblauch
  • 3 EL Olivenöl
  • 1 TL gemahlener Kreuzkümmel
  • Salz
  • frisch gemahlener Pfeffer
  • 750 g mageres Lammfleisch
  • 1 Zwiebel
  • 150 ml trockener Weißwein
  • 500 g möglichst aromatische Tomaten.
  • 1 EL Tomatenmark
  • 1 Prise Zucker
  • 2 EL frisch gehackter Oregano
  • 2 Blätter Lorbeer
  • 100 g grüne Oliven
  • 400 g Artischockenherzen (aus der Dose)

Zubereitung

  • Den Joghurt in eine Schüssel geben.
  • Die Zitrone gründlich waschen, trocknen und den gelben Teil der Haut fein abreiben und über den Joghurt geben.
  • Den Knoblauch pellen und auf den Joghurt durchpressen.
  • Dazu kommt Kreuzkümmel, 1 EL Olivenöl.
  • Alles verrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  • Das Lamm waschen, trocknen und in 1 cm große Würfel schneiden und dazu geben.
  • Alles gut vermischen, dass das Lammfleisch vollständig mit Marinade bedeckt ist.
  • Die Schüssel mit einem Küchenhandtuch bedecken.
  • Die Schüssel 90 Minuten kalt stellen.
  • Die Zwiebel pellen und würfeln.
  • Die Tomaten am Stielansatz kreuzweise einritzen und in kochendes Wasser geben.
  • Wenn die Haut geplatzt ist, die Tomaten pellen, den Stielansatz herausschneiden und würfeln.
  • Öl in einem Topf erhitzen.
  • Das Lammfleisch in dem Topf portionsweise von allen Seiten schön anbraten.
  • Das Fleisch nach dem anbraten wieder aus dem Topf nehmen.
  • Bei Bedarf noch einmal etwas Öl in den Topf geben.
  • Die Zwiebel in den Topf geben und glasig andünsten.
  • Die Zwiebel mit Weißwein ablöschen.
  • Alles festen Stoffe, die sich am Boden des Topfes gebildet haben mit einem Schaber vom Boden lösen und im Weißwein auflösen. Das bildet den Geschmack für die Brühe.
  • Die Brühe aufkochen lassen.
  • Das Fleisch wieder in den Topf geben. Dazu kommen die Tomaten.
  • Die Brühe mit Tomatenmark, Kreuzkümmel und Oregano abschmecken.
  • Das Lorbeerblatt hinzu geben.
  • Den Topf mit einem Deckel verschließen.
  • Das Lamm nun 90 Minuten schmoren lassen, bis es schön zart ist.
  • Die Artischockenherzen aus der Dose nehmen und abtropfen lassen.
  • Die Artischocken je nach Größe halbieren oder vierteln.
  • Die Oliven in Scheiben schneiden.
  • Die Artischocken und die Oliven in den Eintopf geben und heiß werden lassen. Sie können ruhig noch 10 Minuten köcheln.

Beilagen

  • Weißbrot, Baguette, Pide oder Ciabatta

Zeit* 15 Minuten Vorbereitung + 90 Minuten Marinierzeit + 10 Minuten weiter Vorbereitung + 90 Minuten Garzeit + 10 Minuten Gar kochen + 5 Minuten Fertigstellung.

Verfasser: Hombre

Das könnte Sie auch interessieren: